Schlagwort-Archive: Bombardierung der Stadt

Die Bombardierung der Stadt am Karsamstag 1945 forderte 39 Tote. Wie die Feuerwehr die Brandherde bekämpfte und das Rathaus zu retten versuchte

Der Autor schrieb diese Schilderung vor 1950, zu einer Zeit also, als er an den Ereignisse noch nah dran war. Daher wirkt sein Bericht, in der Sprache jener Zeit geschrieben, auch sehr emotional. Der Authentizität wegen haben wir das so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Kriegsende, Luftangriffe / Abwehr | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bombardierung von Rothenburg aus dem Erleben eines 15-Jährigen: „Es wurde dunkel wie bei einer Sonnenfinsternis“

Von Rudolf Markert Am Vortage, also am Karfreitag, ging man, dem alten Brauch entsprechend, schwarz oder dunkel gekleidet zur Andacht in die Kirche. Die Sonne kam hervor und erhellte für kurze Zeit die finsteren, verzweifelten Gesichter der in die Kirche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Luftangriffe / Abwehr | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

31. März 1945: Eine Staffel von 16 amerikanischen Flugzeugen musste Ro­thenburg als Ausweichziel angreifen – Bomber-Pilot später: „Ich kannte die Stadt nicht“

Von Dieter Balb „Crews report good results!” Ein schlichter Satz, der auf Deutsch besagt: Die Besatzungen mel­den guten Erfolg. Mit dem „Erfolg“ ist die Zerstörung eines Teils von Ro­thenburg durch Bomben gemeint. Ein wahnsinniges Unter­nehmen, militärisch völlig sinnlos in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare