Archiv der Kategorie: Kraft durch Freude

Who’s who im nationalsozialistischen Rothenburg o. d. Tauber

Vorbemerkung: Dieser Artikel ist nicht vollständig und bedarf der Ergänzung. Beispielsweise, wenn ein Funktionär durch einen anderen ersetzt wurde. Wir bleiben dran und ergänzen, wenn uns entsprechende Infirmationen vorliegen. W. St. *** Stadtverwaltung und Rat: Oberbürgermeister Dr. Friedrich Liebermann, NSDAP … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsche Arbeitsfront / DAF, Kraft durch Freude, NS-Frauenschaft, NS-Volkswohlfahrt, NSDAP, Ortsgruppen, Polizei / Gestapo, SA, SS, Verwaltung Stadt / Bezirk, Winterhilfswerk | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Mit der „Adolf-Hitler-Freizeitplatzspende“ kamen immer wieder Parteileute nach Rothenburg und wurden mit Sieg Heil und dem üblichen NS-Tamtam bevorzugt empfangen

Von  Wolf Stegemann Rothenburg ob der Tauber, die in der nationalsozialistischen Kdf-Verkehrs- und Tourismuswerbung so hochgepriesene Vorzeigestadt der NS-Propaganda, war immer wieder das Reiseziel so genannter Hitler-Urlauber. Diese besonderen Reisegruppen kamen aus allen Gegenden des Reiches und machten von ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraft durch Freude, NS-Propaganda, NSDAP, Tourismus | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

NS-Reiseveranstalter „Kraft durch Freude“ organisierte den Massentourismus und schickte Sonderzüge und Busse aus dem ganzen Reich nach Rothenburg.

Von Wolf Stegemann Rothenburg wird häufig als „Juwel der deutschen Vergangenheit“ bezeichnet. In einer von der NS-Organisation „Kraft durch Freude“ (KdF) herausgegebenen Broschüre steht: „Für uns hat diese Stadt ein einzigartiges Konzept, ein ewiges Zeugnis der glorreichen deutschen Geschichte des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraft durch Freude, NS-Kultur, NS-Propaganda, Tourismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Kraft durch Freude“-Urlaube sollten die volkswirtschaftliche Produktion ankurbeln und dienten dem inneren Arbeitsfrieden – Ideologisierter Massentourismus und „KdF-Wagen“ fürs Volk

W. St. – Tausende fuhren mit KdF-Schiffen vornehmlich nach Norwegen, mit Sonderzügen in den Harz oder in die mittelalterliche Touristenstadt Rothenburg ob der Tauber, mit Sonderbussen in die Alpen oder später nach Wien, auf die Insel Rügen in der Ostsee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraft durch Freude, NS-Volkswohlfahrt, NSDAP, Staat / Regierung, Tourismus, Volksgesundheit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Inszenierte Empfänge propagandistischer Massen-Besuche mit Musik, Fahnen und „Sieg Heil“-Reden: 1400 auslandsdeutsche Jugendliche und 800 Sudetendeutsche – zwei Beispiele

Von Wolf Stegemann Mit der Handhabung großer Besuchergruppen mit oft über 1.000 Personen konnte Rothenburg schon immer gut umgehen. Erst recht im Dritten Reich, als Massenauftritte zur inszenierten nationalsozialistischen Propaganda gehörten. Betriebs- und Berufsgruppen aus dem gesamten Reich, Parteigliederungen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feste und Feiern, Kraft durch Freude, NS-Volkswohlfahrt, NSDAP, Tourismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausländische Touristen besuchten Rothenburg nach wie vor. Tagung des Landesverbands der bayerischen Hotels sollte die Wirtschaft verbessern

W. St. – Der Fremdenverkehr nahm ab 1933 nicht nur durch die innerdeutschen KdF-Reisenden zu; Rothenburg ob der Tauber blieb auch in der Nazizeit für ausländische Touristen ein attraktives Reiseziel. 1933 besuchten rund 55.800 Gäste die Stadt; 1937 waren es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kraft durch Freude, NS-Volkswohlfahrt, Tourismus | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Festspiel „Der Meistertrunk“ – NSDAP 1940: Nusch war bereits nationalsozialistisch gesinnt! Oberbürgermeister Hörner 1950: „Rothenburg ohne Festspiel nicht denkbar!“

Von Wolf Stegemann Die von Touristen mehrmals täglich mit lauten Ahs und Ohs bedachte Kunst-Uhr an der Ratsherrentrinkstube am Marktplatz weist auf ein geschichtliches Ereignis aus Zeiten des Dreißigjährigen Krieges hin, über das der Glasermeister Adam Hörber ein historisches Festspiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Feste und Feiern, Kraft durch Freude, Kultur, NSDAP, Tourismus, Vereine | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar