Archiv der Kategorie: Displaced Person / Lager

Wildbad: Sanatorium, Luxushotel, Lazarett, HJ-Musikschule, US-Truppenunterkunft, UNRRA-Camp, Polizeischule, „Residenz der Erleuchtung“, Tagungszentrum der Ev. Kirche

Von Wolf Stegemann Nach dem angeblichen großen Erdbeben von 1356 sprudelte aus der Erde schwefelhaltiges Wasser. Die Verwertung brachte der Quelle den Namen Wildbad ein. Ein Bade- und ein Gasthaus entstanden um 1400. Um das Jahr 1900 ging das Wildbad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besetzung/Besatzung, Displaced Person / Lager, Kraft durch Freude, Krieg, NS-Kultur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

SS-Angehörige wurden 1945 automatisch im Lager Nürnberg-Langwasser interniert. Jüdische Gift-Aktion „Todesbrot“ schlug fehl: 2.000 SS-Männer hatten lediglich Bauchkrämpfe

Von Wolf Stegemann Rothenburger, die bei der SS waren, wurden bei Kriegsende im Lager Langwasser bei Nürnberg interniert. Denn nach der Besetzung Nürnbergs nutzte die US-Armee ab Juni 1945 einen Teil des aus einem SA-Lager hervorgegangenen Kriegsgefangenenlagers der Wehrmacht als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besetzung/Besatzung, Displaced Person / Lager, Entnazifizierung, Erste Nachkriegsjahre, Internierung | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

„Auerbach-Affäre“: 1952 ein beschämendes Stück bayerischer Nachkriegsjustiz und Wiedererstarkung offener antisemitischer Hetze von Presse und Politik

W. St. – In seiner Funktion als bayerischer Staatskommissar für rassisch, religiös und politisch Verfolgte – und somit auch für die Wiedergutmachung– war Philipp Auerbach  nachweislich unmittelbarer nach dem Krieg zweimal in Rothenburg ob der Tauber. Wann genau dies war, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Displaced Person / Lager, Eklat, Entnazifizierung, Jüd. Hinterlassenschaften, Wiedergutmachung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rechtsruck in den 1950er-Jahren II: Die Stadtrats- und Bürgermeisterwahl 1952 brachten in Rothenburg Altnazis wieder in Amt und Würden

Von Wolf Stegemann Die Ergebnisse der Bürgermeister- und Stadtratswahlen des Jahres 1952 machen deutlich, wie stark der Rechtsruck in Rothenburg ob der Tauber gewesen war, den sowohl die Kommunalpolitik wie auch die Wählern wollten. Der Himmel quittierte das Geschehen an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Besetzung/Besatzung, Demokratisierung, Displaced Person / Lager, Erste Nachkriegsjahre, Parteien / Gewerkschaft, Stadtverwaltung, Wiederaufbau | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auswanderung I: US-Kommission informierte im „Gasthaus zur Glocke“ 1951 auswanderungswillige Rothenburger aus Stadt und Bezirk – und nahm deren Fingerabdrücke ab

Von Wolf Stegemann Eine neue und bessere Existenz zu finden, war fast immer der Grund für Auswanderungen, als Deutsche nach Russland, nach Rumänien und ab dem 19. Jahrhundert nach Nord- und Südamerika auswanderten. Nur in nationalsozialistischer Zeit stand es mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswanderung, Displaced Person / Lager, Erste Nachkriegsjahre | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar