Archiv der Kategorie: Kriegsverbrechen

Die Polizei, dein Freund und Massenmörder. Für die Polizei gab es keine Stunde Null – sie konnte nach dem Krieg nahezu bruchlos weiterarbeiten

„Die gestellten Männer haben zu nennenswerten Klagen keinen Anlass gegeben. Abgesehen davon, dass ich einzelne von ihnen zu schärferem Vorgehen gegen Juden anhalten musste, haben sich alle sehr gut geführt und ihren Dienst einwandfrei versehen.“ Auf neun Schreibmaschinenseiten resümierte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Kriegsverbrechen, Polizei / Gestapo, Polizei-Einsatz | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

„Dies ist ein niemals geschriebenes und niemals zu schreibendes Ruhmesblatt unserer Geschichte“ – Rede Himmlers 1943 vor SS-Gruppenführern

“Ich will hier vor Ihnen in aller Offenheit auch ein ganz schweres Kapitel erwähnen. Unter uns soll es einmal ganz offen ausgesprochen sein, und trotzdem werden wir in der Öffent­lichkeit nie darüber reden. […] Ich meine jetzt die Judenevaku­ierung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Holocaust, Kriegsverbrechen, SS | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mordkomplott: Alliierter Flieger mit dem Spaten erschlagen. Der Rothenburger Nazi und Feldwebel Johann Georg Sturm war dabei – US-Militärgericht 1947: „Death by hanging“

Von Wolf Stegemann Eine Vorbemerkung des Verfassers: Als Jugendlicher hörte ich Ende der 1950er-Jahre des Öfteren von meiner Mutter, dass ein Mann namens Sturm nach dem Krieg von den Amerikaner gehängt worden war, weil er einen amerikanischen Piloten erschlagen hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Krieg, Kriegsende, Kriegsgefangene, Kriegsverbrechen, Kriegsverbrecherprozesse | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Blick nach Bad Windsheim: Die Hildebrandts waren eine nationalsozialistische Familie – Richard H. wurde 1948 in Nürnberg verurteilt und 1951 in Polen gehängt

Von Wolf Stegemann Albert Hildebrandt (geboren 1866 in St. Georgen-Bayreuth) brachte es zum Fabrikdirektor, war von 1930 bis 1933 Bürgermeister in Windsheim, sein Sohn Richard NSDAP-Ortsgruppenleiter nach 1933. Auch wenn schon lange keine Hildebrandts mehr in Windsheim wohnen, das „Hildebrandt-Haus“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus in Franken, Krieg, Kriegsverbrechen, NSDAP, SS | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Soldaten in sowjetischen Lagern – Rotarmisten in deutscher Gefangenschaft

W. St. – „Ein Mann, der dich töten will, dich aber nach seiner Überwältigung bittet, ihn nicht zu töten“. So lautet die sinngemäße Übersetzung eines Bonmots, das von Winston Churchill stammen soll. Es offenbart ein für das 20. Jahrhundert charakteristisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Kriegsgefangene, Kriegsgefangenschaft, Kriegsverbrechen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Blick nach Ansbach: Der Student Robert Limpert wurde vor Einmarsch der Amerikaner gehängt. Ein Lehrer eignete sich dessen Widerstandstaten an und machte Karriere

Von Wolf Stegemann Der 1908 in Cham (Oberpfalz) geborene Karl Bosl behauptete bis zu seinem Tod im Jahre 1993 in zahlreichen Interviews, dass er ein aktiver Widerstandskämpfer gegen das Nazi-Regime gewesen sei. Das war nicht nur gelogen, sondern der Gymnasiallehrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Kriegsende, Kriegsjustiz, Kriegsverbrechen, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wird Deutschland seine Seele retten?

Es ist eine furchtbare Prüfung, durch die Ihr durchgehen müsst, deutsche Menschen. Eine Prüfung ohne Muster und Beispiel in der Weltgeschichte. Nicht nur, dass Eure deutschen Armeen zerschlagen und gefangen sind, nicht, dass Eure blühenden Städte in Trümmern liegen, nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Krieg, Kriegsende, Kriegsverbrechen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar