Archiv der Kategorie: Kriegsgefangene

Spätheimkehrer Gerhard Buchwald: 1949 um Haaresbreite im Zuchthaus von Srem-Mitrovica dem Tod entronnen

Von Wolf Stegemann Der Spätkriegsheimkehrer Gerhard Buchwald war „beim Teufel zu Gast“ und ist nur durch „Haaresbreite dem Tode entronnen“. So titelte der „Fränkische Anzeiger“ am 31. Dezember 1951 seine Geschichte, die von Krieg, Gefangenschaft, Todesurteil und Begnadigung zur Zwangsarbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Krieg, Kriegsende, Kriegsgefangene, Kriegsgefangenschaft, Kriegsverbrecherprozesse | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare